Oboe 415 Hz
nach Thomas Stanesby junior ( 1692-1754 )
Private Sammlung (Japan)

Thomas Stanesby entwickelte die Instrumente seines Vaters weiter. Dabei schuf er ein klangschönes und ausgewogenes Instrument, dessen Kopien heute die meistgespielten Barockoboen sind.
Es hat eine klare und sichere Ansprache und ist ideal für Orchester und Kammermusik.

Das Material des Instrumentes ist europäischer Buchsbaum. Andere Hölzer auf Anfrage.
Zum Instrument gehören eine Hülle, eine Grundhülse und eine Grifftabelle.


Preis: 1800 Euro