Oboe 430 Hz
Nach Johann Friedrich Floth  (1760-1807)
Musikhistorisches Museum Copenhagen

Nach dem Tode von J.F.Grundmann setzte sein langjähriger Mitarbeiter J.F.Floth seine Arbeit fort und entwickelte die Neuerungen der Klappentechnik weiter.

Das Instrument ist achtklappig, zusätzliche Klappen sind cis’, f, fis, gis, b und Oktave. Auf Wunsch mit tiefer h-Klappe. Das Material des Instrumentes ist europäischer Buchsbaum. Andere Hölzer auf Anfrage.

Ein Gigbag (weicher Kasten wird empfohlen, wegen der Anzahl der Klappen).

Preis: 2400 Euro

Gigbag: 130 Euro